farm – Konstanzer Innovationsareal2019-10-16T13:04:50+01:00

Was ist die farm?

Entwickle die Möglichkeiten. Die farm lädt dich ein und heißt dich willkommen. Auf der farm wachsen und gedeihen innovative und tragfähige Netzwerke. Die farm ist nah und nahbar, inmitten der Stadt mit offenen Ohren und Herzen. Die farm will ein Partner sein, auf den man sich verlassen kann, weil dahinter eine Gruppe unterschiedlicher Menschen stehen wird, die konsequent Überschüsse produziert: Kontakte und Kooperationen, Ideen und Inspirationen, Sicherheiten und Sprungbretter.

Auf der farm treffen sich Start-up und Punk-Rock, Nadelstreifen und Borstenpinsel, Genießerinnen und Selbstoptimierer, Familien und Einzelkämpfer, Einheimische und Durchreisende.

Die farm versteht sich als Plattform und Katalysator, ist nie dem Selbstzweck, sondern stets dem Mehrwert der Gemeinschaft verpflichtet.

Die farm befindet sich auf dem ehemaligen Siemensareal in der Konstanzer Bücklestraße in fünf Gebäuden, die einen gemeinsamen Innenhof umgeben. Sie soll zukünftig über 25.000 Quadratmeter (2,5 ha) Gewerbe-, Lebens- und Veranstaltungsfläche umfassen.

Eine Gruppe um Moritz Meidert setzt sich seit über einem Jahr dafür ein, dass in diesem wunderschönen Industriedenkmal eines Tages gut 500 Personen zur Arbeit gehen werden. Sehr viel mehr Personen sollen Woche für Woche Veranstaltungen besuchen, Kinder zur KiTa bringen, Einkäufe erledigen oder das Erholungs- und Freizeitangebot nutzen.

Diese Gruppe soll nun größer werden. Gesucht werden innovative farmer, die sich für Wohnen, Leben und Arbeiten auf der farm einsetzen wollen. Unsere Vision ist es, gemeinschaftlich ein Innovationsareal zu entwickeln und zu beleben – mit Coworking Space, Markthalle, Kulturflächen, Innovationslabor, Gastronomie und vielem mehr.

Konzept Download
Kontakt aufnehmen

Anstehende Events

Der Pop-up Space auf der farm

November 2019 - Februar 2020

Konstanz lässt wachsen

Ein Pop-up Space ermöglicht einer Idee, plötzlich aufzutauchen und einen leerstehenden Raum zu füllen.
Du hast eine Idee, die du umsetzen möchtest, aber dir fehlt der Raum dazu?

Dann bewirb dich jetzt unter: treibhaus.konstanz.farm

Das Team

Operativ pflügen und ackern gerade unter anderem:

Florian
Müller-Braun

Vermietung & Kaufmännisches

„Meine Vision ist ein bunt gemischtes Areal, auf dem Wirtschaften, Freizeit und Leben Hand in Hand gehen. Wichtig ist mir dabei, dass das für alle Beteiligten funktioniert – wirtschaftlich wie inhaltlich. Zahlen und Rentabilität liegen mir also genauso am Herzen wie Service und Qualität. Deshalb verstehe mich als Dienstleister am Areal, der für alle Nutzenden da ist“

florian@konstanz.farm

Simon
Bamberger

Community, Kultur & Kommunikation

“Ein gelingendes Miteinander zeichnet sich für mich durch belastbare und resonante Beziehungen aus, die in unserer hochmobilen modernen Gesellschaft schwer entstehen oder mühsam immer wieder neu aufgebaut werden müssen. Die farm soll deshalb ein offener Raum der Begegnung werden, der den Wert der Gemeinschaft vermittelt.”

simon@konstanz.farm

Moritz
Meidert

Projektentwicklung

„Meine Leidenschaft gilt einer grandiosen Chance für Konstanz. Ein solches Quartier mitentwickeln zu können, ist ein großes Geschenk. Für mich, für uns und für Konstanz. Deshalb freue ich mich jetzt schon darauf, mit möglichst vielen Menschen aus Konstanz und von außerhalb dieses Geschenk gestalten und entwickeln zu können.“

moritz@konstanz.farm

Elena
Eisele

Projektassistenz

„Als Soziologiestudentin fasziniert mich mich das Konzept der farm insbesondere deshalb, weil es so viele verschiedene Lebensbereiche umfasst. Die farm soll in Zukunft die unterschiedlichsten Menschen zusammenbringen. Deshalb freue ich mich über die Chance bei der Umsetzung mitwirken zu dürfen ganz besonders.”

elena@konstanz.farm

Die farm soll Heimat für Dein Unternehmen werden?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Der Zeitplan

A   Ab Sommer/Herbst 2019

B   Ab Herbst/Winter 2019/20

C   Noch offen

D   Ab Herbst/Winter 2020/21

E   Bereits teilweise bezogen

Was bisher geschah

Mai 2016

November 2016

Ein Tochterunternehmen der i+R Gruppe GmbH erwirbt das Gelände

Baubürgermeister Langensteiner-Schönborn im Südkurier: “Wir freuen uns, dass die Entwicklung des ehemaligen Siemens-Geländes nun auf einem guten Weg ist. […] Uns war es wichtig, dass das Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Konstanz ein urbanes gemischtes Quartiers (sic) realisiert und dabei die Ziele des Handlungsprogramms Wohnen mit seinen explizit formulierten sozialen Komponten umsetzt.”

Januar 2017

Die Stadt Konstanz entscheidet sich, nicht zu kaufen

Die Stadt Konstanz lässt ihr Vorkaufsrecht verstreichen und entscheidet sich, das Areal nicht zu kaufen.

Juni 2017

September 2017

Die städtische Wirtschaftsförderung und das TZK beauftragen die Projektentwicklung

Das Gründerschiff wird mit der Entwicklung eines Konzepts beauftragt, das unter anderem den Umzug des Technologiezentrums an die Bücklestraße beinhalten soll.
Load More Posts

Immer auf dem neuesten Stand bleiben?

Kein Problem. Verfolge alle Entwicklungen und Neuigkeiten rund um die farm ganz einfach, indem du den Newsletter abonnierst. So verpasst du nicht, wenn es spannende Angebote oder interessante Veranstaltungen für dich gibt.

Jetzt Anmelden!

Kontakt

Community, Kultur & Kommunikation

Simon Bamberger
simon@konstanz.farm

Projektentwicklung

Moritz Meidert
moritz@konstanz.farm

Vermietung & Kaufmännisches

Florian Müller-Braun
florian@konstanz.farm

Projektassistenz

Elena Eisele
elena@konstanz.farm

Telefon & Fax

T | +49 7531 584 836 6
F | +49 7531 584 836 4

Adresse

Bücklestraße 3-5
78467 Konstanz